Du bist hier: Startseite » Ratgeber

Ratgeber

Häckslerschnittgut richtig kompostieren

rat-kompost-150

Eigentlich ist alles bestens: Ihr neuer Häcksler funktioniert prima und hat alle Äste, Blätter und Zweige kurz und klein geschnitten. Ihre Arbeit ist damit aber noch nicht getan, jetzt stellt sich die Frage: Wohin mit dem Schnittgut? Die beliebte und umweltfreundliche Antwortet lautet: Ab damit auf den Komposthaufen. Warum überhaupt Kompostieren? Klar, Sie könnten es sich einfach machen und das ... Mehr lesen »

Walzenhäcksler und Messerhäcksler im Vergleich

rat-walze-messer

Es ist ausgemacht: Ein neuer Häcksler muss her, doch was für einer soll es sein? Die einen schwören auf die Vorzüge des Walzenhäckslers, für die anderen geht nichts über einen Messerhäcksler. Aber gibt es objektive Gründe, eine bestimmte Variante zu bevorzugen? Wir stellen die beiden Rivalen einander gegenüber und vergleichen Vor- und Nachteile objektiv miteinander. Schnell, laut und günstig: Der ... Mehr lesen »

Lautstärke und rechtliche Rahmenbedingungen

iustitia-150

Emsige Gartenbesitzer halten sich mit Leidenschaft daran, ihren Garten mindestens ein Mal in der Woche gründlich zu mähen. Mit einem elektrischen Rasenmäher ginge es sicherlich sehr gut, aber häufig wird dann doch dem Rasenmäher mit Verbrennungsmotor der Vorzug gegeben. Dann kommt zumeist ein Häcksler zum Einsatz, welcher dafür Sorge zu tragen hat, dass das Grün möglichst gleichmäßig geschnitten wird, sodass ... Mehr lesen »

Zapfwelle beim Häcksler erklärt

zapfwelle-150

Die gängigen Häcksler werden entweder mit Strom oder mit Benzin betrieben, was für den Hausgebrauch durchaus vollkommen ausreichend ist. Es gibt allerdings Situationen, in denen man weder auf Elektrizität, noch auf Sprit zurückgreifen kann oder will, sodass Alternativen gefragt sind. Auf diese Weise wären Sie gänzlich unabhängig von einem Netzstecker, einem Kabel oder einem sonstigen Antriebsmittel unterschiedlichster Art. In diesem ... Mehr lesen »

5 gefährliche Fehler, die Sie beim Häckseln unbedingt vermeiden sollten

achtung-schild-150

Die wohl wichtigste Regel im Umgang mit einem Häcksler ist ganz sicher, dass man niemals mit den Händen in die Einfüllöffnung greifen sollte. Sicherlich sind moderne Geräte heute längst mit entsprechenden Sicherungsvorrichtungen ausgestattet. Allerdings zeigt sich doch, dass es immer wieder Verbraucher gibt, die diese ausschalten oder deaktivieren. Natürlich ist es nachvollziehbar, dass man, wenn sich beispielsweise ein Zweig oder ... Mehr lesen »

So spart man richtig Zeit und Geld

Ecological concept

Entstandenen Müll recyceln So viel Freude man auch hat, wenn man sieht wie die gesammelten Äste, die zuvor den Garten verschmutzt haben, zu kleinen Stücken zerhackt werden, ist es danach dennoch mühselig und aufwendig den dadurch entstandenen Müll zu entsorgen. Zwar ist es nun um einiges leichter, da ein Vielfaches weniger an Platz benötigt wird, doch ist es eigentlich ein ... Mehr lesen »

So benutzen Sie Ihren Gartenhäcksler sicher

Sicherheit beim Häckseln

Ein Garten-Häcksler ist oft ein unschätzbares Werkzeug und wird von vielen genutzt, um in der Herbstzeit kleine Äste und Zweige aus dem Garten zu beseitigen. Ein Häcksler ist nicht nur effizient, da er in der Lage ist, einen Haufen Häckselgut schnell zu zerkleinern, sondern viele der getesteten Modelle sind auch nachhaltig, da sie das Öko-System langfristig unterstützen, indem der organische ... Mehr lesen »

Der große Vergleich: Benzinhäcksler vs. Elektrohäcksler

Vergleich Elektrohäksler Benzinhäksler

Alle Jahre wieder fällt im heimischen Garten, aber auch in der Landwirtschaft sowie in vielen anderen Bereichen Grünschnitt bzw. Astabfall an. Wenn Hecken, Bäume, Sträucher und Co. zurückgeschnitten oder wenn die Außenanlagen runderneuert werden sollen, ist in jedem Fall Handlungsbedarf gefragt. Begleitumstände entscheiden über Häckslertyp Mit Blick auf die Anschaffung eines neuen Häckslers stellt sich immer wieder die Frage, welches ... Mehr lesen »

Häcksler mieten oder kaufen? Vorteile und Nachteile

Häcksler im Einsatz

In Anbetracht des nicht eben geringen Kaufpreises moderner Häcksler ist nach Ansicht zahlreicher Verbraucher die Suche nach alternativen Lösungen gefragt. Wenn man bedenkt, dass es heute Häcksler gibt, die mit einem Anschaffungspreis von über 500 Euro zu Buche schlagen können, was mit Blick auf den jeweiligen Verwendungszweck durchaus Sinn macht, ist es trotzdem naheliegend, in Erwägung zu ziehen, ein solches ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen