Home » Testberichte » Profigerät » Benzin Garten Häcksler 13 PS von VidaXL im Test 2018

Benzin Garten Häcksler 13 PS von VidaXL im Test 2018

VidaXL Häcksler FrontalansichtIn der Testserie wurde auch den Benzin Garten Häcksler 13 PS Motorhäcksler Gartenhäcksler Schredder genauestens geprüft. Der Preis dieses Häckslers liegt bei etwa 650 Euro, wodurch er nur knappe 100 Euro teurer ist als der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler. Das Modell zeigte im Test nur kleine Macken, weswegen er durchaus ein gutes Urteil verdient hat.

>> Sicher & günstig für — Euro auf Amazon bestellen!

 

 

 

3. Platz
Profi-Häcksler
1,4 (sehr gut)
04/22


Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab


0 von 5 Sternen
bei 0 Bewertungen

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Gewicht: 101 kg
  • Gewicht inkl. Verpackung: 103 kg
  • Motor: Luftgekühlter Benzinmotor
  • Leistung: 13 PS
  • Messeranzahl: 22
  • Aststärke: 89 mm
Zurück zur Vergleichstabelle
Messerhäcksler Test 2018

Vorteile

  • Simple Bedienbarkeit
  • Enorme Leistungsfähigkeit
  • Einfacher Transport dank Rollen
  • Schneller Häckselvorgang
  • Gleichmäßiges Schnittgut
  • Lautstärke unterdurchschnittlich
  • Auch für dickere Äste geeignet

Nachteile

  • Benzingeruch
  • Hohes Gewicht
  • Keine Sicherheitsvorkehrungen
  • Nicht für nasses Geäst geeignet

Lieferung und Verpackung

Der Häcksler weist samt Verpackung ein Gewicht von 103 Kilogramm auf. Ohne Hülle bringt dieses Modell etwa 101 Kilogramm auf die Waage.

Aufgrund der Größe des Häckslers und dessen Gewicht empfiehlt es sich dieses Modell nicht im Handel zu kaufen, da der Transport nach Hause zu einem schwierigen Unterfangen werden könnte.

Allerdings kann der Häcksler auch im Internet bestellt werden. Hierbei ergeben sich zwei große Vorteile. Erstens können Häcksler Lieferungaufgrund des Preises bei einigen Anbietern die Versandkosten gespart werden. Zweitens wird der Häcksler direkt vor die Haustür geliefert, wodurch dem eigenverantwortlichen Transport aus dem Weg gegangen werden kann.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme des Gartenhäckslers ist denkbar einfach. Dennoch empfiehlt sich ein Blick in die Bedienungsanleitung. Das Gerät weist zwei Trichter auf, wobei sich einer an der Oberseite und einer seitlich befindet.

Der Startknopf ist gut sichtlich angebracht. Die Öffnung für die Benzinzufuhr ist ausreichend groß. Benzin einfüllen und schon kann es losgehen. Allerdings ist der Kraftstoff nicht im Lieferumfang enthalten.

Aus der Bedienungsanleitung kann entnommen werden, dass ein 10W-30 Öl und Benzin vor der ersten Inbetriebnahme auf jeden Fall zugeführt werden müssen.

Daten und Fakten

  • 13 PS starker Benzinmotor
  • 3600 Umdrehungen pro Minute
  • Luftgekühlter Benzinmotor
  • 1 Zylinder-4-Takt Motor
  • Schnittdurchmesser maximal 89 Millimeter
  • Die maximale Häckselleistung liegt bei 26 Kubikmeter pro Stunde
  • Tankinhalt bis 6,5 Liter
  • Ölinhalt bis 1,1 Liter
  • Lautstärke zwischen 96 dB und 110 dB
  • Gewicht 101 Kilogramm
  • 22 Messer
  • 2 Räder

Funktionen

Der Häcksler aus dem Hause HB Equipment zeichnet sich vor allem durch die 22 Messer aus, die beim Arbeitseinsatz zur vollen Leistung gebracht werden. Häcksler VidaXL mit PlaneAuch der 13 PS starke Motor spricht bei diesem Modell für sich und bietet hiermit die doppelte PS Anzahl wie der ROTENBACH Benzin Holzhäcksler Schredder Gartenhäcksler Häcksler, der lediglich 6,5 PS zum Start bringt. Der Trichter an der Seite eignet sich vor allem für große und lange Äste.

Die Bedienung

Der Benzin Garten Häcksler 13 PS Motorhäcksler Gartenhäcksler Schredder ist bezüglich seiner Bedienung selbsterklärend. Lediglich wegen des Kraftstoffes und des zu verwendeten Öls sollte ein Blick in die Bedienungsanleitung geworfen werden. Der Startknopf ist gut zu erreichen, wodurch der Häcksler aus dem Hause HB Equipment ohne weiteren Aufwand in Betrieb genommen werden kann.

Vor dem Start sollte man allerdings einen Blick in den Öltank riskieren, damit der Motor nicht trocken läuft.
Bei Bedarf ist das vom Hersteller angeführte 10W-30 Öl nachzufüllen. Der Öltank misst 1,1 Liter, der Benzintank 6,5 Liter. Der Verbrauch dieses Häckslers ist allerdings sehr sparsam, weswegen beim Test nur gelegentlich nachgefüllt werden muss.

Bester Preis: statt jetzt für nur — Euro auf Amazon.de
0% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

>> Sicher & günstig auf Amazon bestellen!

Funktionen im Test

Der HB Equipment Häcksler ist nicht nur komfortabel, sondern vor allem enorm leistungsstark. Bei diesem Modell kommen die 13 PS voll zum Tragen. Während der gesamten Testserie wird der Benzinmotor nicht außer Atem gebracht. Ohne Probleme wird das Gerät mit allen Anforderungen fertig.

Das Ergebnis, beziehungsweise das Häckselgut ist gleichmäßig und somit zufriedenstellend.
Der Hersteller führt eine Astdicke bis 89 Millimeter an, weswegen beim Test auch nicht über diese Grenze hinausgegangen wird.

Die beiden Trichter sind gleichermaßen gut zu erreichen und vor allem die Öffnung des oberen ist ausreichend groß. Das Häckseln von Ästen und Sträuchern geht leicht von der Hand.

Auch Gartenabfälle und Gehölzschnitt werden vollständig zerkleinert. Die Kraft des 13 PS starken Motors macht sich auf ganzer Linie bemerkbar. Dieser Motor hat Biss und arbeitet zudem sparsam. Während des Tests muss lediglich hin und wieder Benzin nachgefüllt werden, der Ölstand bleibt beinahe unberührt.

Dennoch zeigt sich ein Defizit beim Häckseln. Wenn die Äste nicht vollständig gerade sind, sollte eher der obere Trichter als der seitliche verwendet werden.

Zudem zeigt sich beim Test, dass es zu Verstopfungen kommen kann, wenn das Häckselgut sehr nass ist.
Hier empfiehlt es sich dieses vorher ein wenig trocknen zu lassen.

Die Handhabung

Der getestete Häcksler weist ein Gesamtgewicht von 101 Kilogramm auf, weswegen der Transport sich ein wenig schwierig gestaltet. Zum Glück hat das Modell allerdings zwei Räder an der Unterseite weswegen das Bewegen nicht zu sehr zu einem Kraftakt wird. Der Startknopf ist gut sichtbar angebracht, die Trichter sind ihrem Zweck entsprechend groß und gut zu erreichen. Auch die Befüllung des Benzin- und des Öltanks gestaltet sich sichtlich einfach, da die Öffnungen ausreichend groß sind.

Verarbeitung, Gehäuse, Design und Sicherheit

Der Häcksler weist eine robuste Verarbeitung auf. Die Materialien sind hochwertig.

Beim Test beginnt nichts zu wackeln oder löst sich. Der Stand ist sicher.
Man hat nie das Gefühl, dass der Häcksler nachgeben würde. Dieses Modell steht wie der Fels in der Brandung, was sich durch die 101 Kilogramm erklären lässt.

Das Design ist schlicht und in der Farbe schwarz gehalten. Allerdings vermisst man bei diesem Modell Sicherheitsvorkehrungen, wie diese beim Cramer Häcksler Kompostmeister KM 2400 zu finden sind.

Stärken und Schwächen

Der Benzin Garten Häcksler 13 PS Motorhäcksler Gartenhäcksler Schredder zeigt im Test stets gute Arbeit. Der Motor ist mit seinen 13 PS eine wahre Leistungsmaschine, die beinahe mit allen Anforderungen zurechtkommt. Nur wenn das Häckselgut zu nass ist, kann es zu Verstopfungen kommen. Die Trichter weisen eine ausreichende Größe auf und sind einfach zu befüllen.

Auch beim Benzin- und Öltank zeigten sich keine Probleme.

Lediglich der entstehende Benzingeruch kann als kleiner Minuspunkt verzeichnet werden.
Auch das Gewicht von 101 Kilogramm muss an dieser Stelle bemängelt werden. Zwar weist der Häcksler an der Unterseite zwei Räder auf, dennoch gestaltet sich der Transport von A nach B ein wenig beschwerlich.

Lieferumfang

Im Lieferumfang befinden sich neben der Bedienungsanleitung auch noch zwei Räder, die an der Unterseite angebracht werden.

Garantie und Serviceleistung

Der Hersteller bietet für den Benzin Garten Häcksler 13 PS Motorhäcksler Gartenhäcksler Schredder zwei Jahre Garantie, allerdings nur wenn das Modell sachgemäß eingesetzt und nicht eigenmächtig repariert wurde. Serviceleistungen können bei HB Equipment erfragt werden.

Fazit

Der Benzin Garten Häcksler 13 PS Motorhäcksler Gartenhäcksler Schredder aus dem Hause HB Equipment zeigte stets gute Leistung. Allerdings machte nasses Häckselgut diesem Modell doch hin und wieder zu schaffen. Der Verbrauch ist sparsam, im Grunde genommen eine souveräne Verarbeitung. Das Gewicht von 101 Kilogramm könnte ebenfalls als Manko aufgezeigt werden, was allerdings gute Stabilität mit sich bringt. Für etwa 650 Euro kann für diesen Häcksler allerdings eine Empfehlung ausgesprochen werden.

Häcksler jetzt auf Amazon ansehen!

 

Review Overview

Häckselleistung
Bedienbarkeit
Lautstärke
Geschwindigkeit
Sicherheit
Preis-/Leistungsverhältnis

3. Platz

Der VidaXL Benzin Garten Häcksler 13 PS ist ein echtes Kraftpaket mit geringem Benzinverbrauch!

User Rating: Be the first one !

Check Also

Häcksler 3000 von Biostar

Häcksler Biostar 3000 von Scheppach im Test 2018

Bei der Testserie wurde auch dem Häcksler Biostar 3000 auf den Zahn gefühlt. Mit einem Preis von etwa …