Home » Ratgeber » Häcksler » Makita Häcksler

Makita Häcksler

Gartenhäcksler aus dem Hause Makita erleichtern die Gartenarbeiten für Gartenfreunde. Die Geräte zerkleinern unverzüglich Schnittgut. Der Elektromotor offeriert genügend Leistung, um minimale und große Äste und Blätter zu schnetzeln. Makita Häcksler verfügen über einen großen Auffangbehälter und eine hohe Belastbarkeit. Durch die voluminösen Räder lassen sich die Häcksler an jeden bevorzugten Ort im Garten bewegen.

Das Unternehmen

Makita ist ein japanischer Hersteller von Elektrowerkzeugen. Ursprünglich wurde das Unternehmen als Ankerwicklerei 1915 gegründet. 1958 startete Markita mit dem Verkauf von Elektrohobel und stellte 1959 selber Elektrowerkzeuge her.

Das vielfältige Produktportfolio umfasst unter anderem folgende Produkte:

gehäckseltes Laubgut

  • Trenn- und Winkelschleifer
  • Bohrmaschinen
  • Akku-Schlagbohrschrauber
  • Akkusägen
  • Akkuhobel
  • Gebläse
  • Radios für Baustellen
  • Rührgeräte

Makita zählt zu den Herstellern mit dem sicherlich voluminösesten Produktsortiment. Mehr als 1.000 unterschiedliche Maschinen befinden sich im Produktportfolio. Seit 1977 befindet sich Makita in Deutschland.

Die Firma beschäftigt heutzutage global 15.000 Mitarbeiter mit dem Vertrieb von hochwertigen Werkzeugen und Elektrowerkzeugen. Bei Häckslern offeriert die Makita schnelle und geräuscharme Modelle und das Häckselgut fungiert zum Kompostieren oder Mulchen.

Alle Produkte bestehen aus einer hervorragenden Materialqualität mit einem maximalem PreisLeistungsVerhältnis. Bedeutsam ist der Geräuschpegel. In einem Häcksler Test wurde ein geräuscharmes und gut arbeitendes Gerät ermittelt.

Welche Besonderheiten zeigt der Makita Häcksler bei einem Häcksler Test?

Makita UD2500 2,500W 45mm 240V Electric ShredderIn einem Häcksler Test 2015 überraschte der Makita Häcksler mit einer großen Bedienfläche. Das Gerät wartete mit einem kompakten Staumaß auf, denn die Lagerung der Maschine erfolgt im Auffangbehälter.

Zudem ist ein selbst einziehender Schacht mit einer Rückluftautomatik bei einem verstopften Einzugsbereich vorhanden. Der Aufsatz und die Fangbox werden ohne Werkzeug verriegelt. Eine Frontblende aus Aluminium steht für einen einfachen Austausch der Fräswalze bereit.

Mehrere Sichtfenster standen bei einem Häcksler Test für die Kontrolle des Füllstands im Auffangbehälter zur Verfügung. Für den leichten Transport eignen sich die vorhandenen Räder und Tragegriffe.

Im fast kompletten Produktsortiment darf bei Makita auch ein Häcksler nicht fehlen. Der UD 2500 ist ein Häcksler mit Walzentechnik und stellt den einzigen Vertreter im Sortiment dar. Eine Messerhäcksler wird von Makita nicht angeboten. Dieser Häcksler ist laut Makita für den professionellen und semiprofessionellen Einsatz bestimmt.

Der Makita Häcksler UD 2500

Gartengeräte von Makita sind sehr gut an der grün-schwarzen Farbpräsenz erkennbar. Sie überzeugen durch eine einwandfreie und robuste Verarbeitung. Damit eine lange Freude an dem Makita Häcksler bestehen bleibt, ist ein Regenschutz und trockene Lagerung erforderlich.

Aktivierung

Die Aktivierung des Makita Häcksler UD2500 ist sehr simpel. Die Verriegelung des Aufsatzes erfolgt mit der Fangbox. Zusätzliches Werkzeug wird nicht benötigt. Berücksichtigen Sie den richten Stromanschluss. Sehr bedeutend ist der korrekte Querschnitt des Kabels. Dieser sollte wenigstens 1,5 Quadratmillimeter betragen.

Gewicht

Der Makita Häcksler UD2500 zeigte auf der Waage circa 24 Kilogramm und sorgte für einen sicheren und belastbare Standfestigkeit.

Performance

Der Makita Häcksler UD2500 zählt mit seiner Performance zu den powervollsten Modelle in einem Häcksler Vergleich. De Schnittgeschwindigkeit beträgt circa 40 Umdrehungen in der Minute, bei einer Leistung von 2.500 Watt. In einem Häcksler Test lief das Gerät permanent zwei Stunden. Nutzer, die einen voluminösen Garten mit viel Abfall kommen bei diesem Gerät auf ihre Kosten.

Sonstige technische Eigenschaften

Äste bis zu einem Durchmesser von 4,5 Zentimeter werden mit diesem Häcksler von Makita geschreddert. Das Gerät kam in einem Häcksler Vergleich auf sehr gute Resultate und kaum ein anderes Gerät offeriert solch eine voluminös Kapazität zum Schneiden. Jedoch die Öffnung zum Einfüllen hätte ein bisschen größer ausfallen dürfen.

Handling

Das sehr große Display ist auffallend, Auf dem Display ist auch eine gut ersichtliche LED Leuchte zu finden. Eventuelle Fehlermeldungen wurden darüber unverzüglich mitgeteilt. Hin und wieder und während des Häckselvorgangs das Gerät ein wenig zu kippen, um eine gute Verteilung des Häckselgutes im Inneren der Maschinen zu garantieren. Das Häckselgut steht auch zum Mulchen zur Verfügung.

Der Rindenmulch ist ein wertvoller Rohstofflieferant und man kann auf additionalen Dünger verzichten.Die Größe des Häckselgutes lässt sich durch eine rotierende Platte gut justieren. Das Drehrad ist einfach zu erreichen und leicht zu händeln.

Bequemlichkeit

Der Makita Häcksler trägt die Bezeichnung Flüsterhäcksler. In einem Häcksler Test erreichte er mit einer Lautstärke von circa 75 Dezibel die niedrigste Lautstärke zu anderen Modellen in einem Vergleich. Für den komfortablen Transport verfügt das Gerät Transporträder und einen Griff.

Ein Heißlaufen des Motors wird durch einen Überlastschutz geregelt. Dir Überlastung wird durch das rote blinken der LED Leuchte signalisiert.

Das Gerät sucht durch den automatischen Rücklauf selbst, den Stau zu beseitigen. Wird das Staumaterial nach dreimaligem Vorwärts- und Rückwärtslauf nicht beseitigt, besteht nur die Möglichkeit, der manuellen Entfernung. Bei der Durchführung sollte vorab der Netzstecker gezogen werden.

Zubehör für den Makita Häcksler UD 2500

Im Lieferumfang befindet sich eine sehr voluminöser Auffangbehälter mit 67 Litern Inhalt. Der Fangkorb verfügt über mehrere Sichtfenster. Dadurch ist zu jedem Zeitpunkt der Füllstand erkennbar.

Makita UD2500 2Vor dem ersten Gebrauch ist es empfehlenswert, die Bedienungsanleitung mit 20 Seiten in unterschiedlichen Sprachen präzise zu lesen. Bei Makita ist das beigefügte Zubehör im Gegensatz zu anderen Vergleichsgeräten ein wenig dürftig.

  • zerkleinerte Äste bis zu einem Durchmesser von 45mm
  • powervoller Motor mit 2500 Watt Leistung
  • Selbsteinzug
  • voluminöse Bedienfläche
  • kompaktes Staumaß
  • fahrbar

Nachteile des Makita Häcksler UD2500

[nachteile]
  • keine vorhanden
[/nachteile]

Fazit

Der Makita Häcksler UD2500 verfügt über ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Probleme bereiten diesem Gerät Strauch- und Grünschnitt. Keine Hindernisse bereiten ihm Äste und Zweige. Makita besitzt einen hervorragendes Service. Auf der Webseite des Unternehmens besteht die Option, eine Garantieverlängerung und Ersatzteilelieferung durchzuführen oder der Download von Bedienungsanleitungen. Die Firma mit deutschem Stammsitz in Ratingen ist während der üblichen Öffnungszeiten per Mail oder Telefon zu erreichen. Nutzen Sie die Gelegenheit, nach dem Kauf des Makita Häckslers die Registrierung online zu erledigen und die Garantiezeit auf 36 Monate auszudehnen.

 

Check Also

AGT Häcksler Test

AGT Häcksler

Diese Häcksler sorgen für Ordnung im Garten. Durch eine große Öffnung zerkleinern Messer aus Edelstahl …